Wie wird Patakara angewandt

Während des Trainings drücken Sie die Zunge fest gegen den Gaumen. Das hilft dabei, nicht durch den Mund, sondern ordnungsgemäß durch die Nase zu atmen. Außerdem unterstützt es die Dehnung von Kinn und Hals.

 

Sollte beim Übungsbeginn mit Patakara, der Lippentrainer aus dem Mund rutschen, führen Sie vorerst nur die "Grundübung" durch. Nach ein bis zwei Wochen, wenn der Rundmuskel des Mundes stärker geworden ist, wird es Ihnen auch leichter fallen, den Hauptteil der Übungen durchzuführen.

 

Die Verwendung des elastischen Bandes Fit-Pull, erhöht die Effektivität des Trainings. Das Band wird über die Hand gezogen und mit der Handfläche während der Übungen auf verschiedenen Stellen gegen das Gesicht und den Hals gedrückt, wie es im Einzelnen noch genauer beschrieben wird. Das Band verhindert, dass die Hand auf der Haut abrutscht und ermöglicht eine gezielte Fixierung der Muskeln. Sollte die Hand mit dem Band dennoch einmal abrutschen, führen Sie sie einfach in die Ausgangsposition zurück.

 

Die Schlaufe des Lippentrainers, an der Sie während der Übungen ziehen, wird verbunden, indem sie die Zunge durch die Öse führen. Es empfiehlt sich, dass die Zunge während des Trainings nach unten zeigt. Dadurch wird das Halten und Anspannen der Schlaufe leichter.

 

Ziehen Sie nicht zu stark an der Schlaufe. Spannen Sie die Schlaufe jeweils nur so sehr an, bis Sie spüren, wie die Muskeln zum Halten des Lippentrainers zu arbeiten beginnen.

 

Um Verspannungen von Hals und Nacken während des Trainings zu verhindern, beugen Sie den Kopf leicht nach vorne, so wird die Nackenmuskulatur entlastet. Das gilt vor allem, wenn Sie ohnehin Probleme mit dem Nacken haben. Achten Sie ebenso darauf, dass die Schultern entspannt bleiben. Gegebenenfalls führen Sie die Übungen im Liegen durch. Sollten Sie unter Osteochondrose der Halswirbelsäule leiden, ist es unerlässlich, die Übungen im Liegen durchzuführen.

 

Beobachten Sie sich während des Trainings im Spiegel, um die korrekte Durchführung der Bewegungen zu gewährleisten.

 

Ein Timer oder eine Sanduhr wird Ihnen dabei helfen, die Dauer von drei Minuten der "Grundübung" einzuhalten.

 

Obwohl das Training in verschiedenen Positionen durchgeführt werden kann, ist es immer effektiver, wenn Sie es im Stehen tun.

 

Es ist besser, eine geringe Anzahl der Wiederholungen pro Tag durchzuführen, dies aber regelmäßig und so genau wie möglich.

 

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, empfiehlt es sich jedoch, die Übungen vier bis fünf Mal pro Tag durchzuführen.

 

Sobald das gewünschte Ergebnis erreicht ist, kann die Anzahl der Wiederholungen auf zwei bis drei Mal pro Tag reduziert werden. Dadurch wird der Zustand erhalten.

 

Der Abstand zwischen jeder Wiederholung der Übungen sollte nicht weniger als eine Stunde betragen, aber auch nicht mehr als drei Stunden: so ist die Effektivität am größten.

 

Die Übungen sollten nicht mehr als fünf Mal pro Tag durchgeführt werden.

Die Grundübung dient dazu, den Rundmuskel des Mundes zu stärken und aufzuwärmen. Das erhöht die Effektivität des Hauptteils der Übungen.

 

  1. Positionieren Sie den Trainer zwischen Lippen und Zähnen.
  2. Ziehen Sie solange an der Schlaufe des Trainers, bis er in einer bequemen Position ist und Sie spüren, wie die Muskeln zu arbeiten beginnen, um den Trainer im Mund zu halten. Im Laufe der Zeit können Sie den Druck etwas erhöhen, indem Sie stärker an der Schlaufe ziehen.
  3. Durch kreisförmiges Bewegen der Schlaufe, können Sie den Trainer wieder in seine Ausgangsposition zurückführen, wenn er verrutscht. Außerdem erhöhen diese Bewegungen den Trainingseffekt.
  4. Halten Sie den Lippentrainer nun drei Minuten durch die Anspannung der Rundmuskeln des Mundes.
  5. Achten Sie dabei darauf, die Zähne nicht zusammen zu beißen und den Kiefer entspannt zu lassen.
  6. Drücken Sie die Zunge gegen den Gaumen.
  7. Atmen Sie durch die Nase.

Allgemeine Hinweise zur korrekten Anwendung

Grundübung

Nach jeder Übung kehren Sie zur Ausgangsposition zurück und gehen fließend zur nächsten über.

Hauptübung

Übung 1

 

Bei dieser Übung werden Stirn, Nasenwurzel, Augen, Furchen des Tränen-Nasen-Gangs, Wangenknochen, Wangen, Nasolabialfalten und Lippen trainiert.

 

Ziehen Sie das Fit-Pull-Band mit der glatten Seite nach innen über die linke Handfläche und platzieren Sie die Handfläche in die Mitte der Stirn. Drücken Sie nicht zu stark auf die Stirn, konzentrieren Sie sich eher auf ein leichtes Ziehen des Bandes nach oben. Mit dem rechten Zeigefinger greifen Sie die Schlaufe des Lippentrainers und ziehen Sie diese vertikal nach unten. Gleichzeitig kneifen Sie die Augen fest zusammen. Halten Sie die Position 5 Sekunden.

Übung 7. Wiederholung der Übung 1.

Bei dieser Übung werden Stirn, Nasenwurzel, Augen, die Furchen des Tränen-Nasen-Gangs, Wangenknochen, Wangen, Nasolabialfalten und Lippen trainiert.

 

Ziehen Sie das Fit-Pull-Band mit der glatten Seite über die rechte Handfläche und platzieren Sie die Handfläche in die Mitte der Stirn. Drücken Sie nicht zu stark auf die Stirn, konzentrieren Sie sich eher auf ein leichtes Ziehen des Bandes nach oben. Mit dem rechten Zeigefinger greifen Sie die Schlaufe des Lippentrainers und ziehen Sie die diese vertikal nach unten. Gleichzeitig kneifen Sie die Augen fest zusammen. Halten Sie die Position 5 Sekunden.

Übung 2

 

Bei dieser Übung werden die Stirn und folgende Bereiche der linken Gesichtshälfte trainiert: Auge, Tränenweg, Wangenknochen, Wange, Nasolabialfalte, Lippen, Hängebacken.

 

Platzieren Sie die Handfläche mit dem Band auf der linken Seite der Stirn über dem linken Auge. Der kleine Finger liegt dabei genau über der linken Augenbraue. Drücken Sie die untere Kante der Handfläche auf die obere Kante der Augenbraue. Kneifen Sie das linke Auge so weit wie möglich zu (oder beide Augen). Gleichzeitig ziehen Sie die Schlaufe des Lippentrainers in die entgegengesetzte Richtung der Hand über der Augenbraue: nach rechts und nach unten, diagonal. Halten Sie die Position 5 Sekunden.

Übung 8. Wiederholung der Übung 2.

 

Bei dieser Übung werden die Stirn und folgende Bereiche der rechten Gesichtshälfte trainiert: Auge, Tränenweg, Wangenknochen, Wange, Nasolabialfalte, Lippen, Hängebacken.

 

Platzieren Sie die Handfläche mit dem Band auf Seite der Stirn über dem rechten Auge. Der kleine Finger liegt dabei genau über der rechten Augenbraue. Drücken Sie die untere Kante der Handfläche auf die obere Kante der Augenbraue. Kneifen Sie das rechte Auge so weit wie möglich zu (oder beide Augen). Gleichzeitig ziehen Sie die Schlaufe des Lippentrainers in die entgegengesetzte Richtung der Hand über der Augenbraue: nach links und nach unten, diagonal. Halten Sie die Position 5 Sekunden.

Übung 3

 

Bei dieser Übung wird die linken Seite des Gesichts trainiert: Wangenknochen, Tränenweg, Nasolabialfalte, Wange, Lippen, Hängebacken, die Kinn- und Kiefernlinien, linke Seite des Halses.

 

Drücken Sie die linke Handfläche mit dem Band auf den Wangenknochen: der Daumen ist nah am Ohr und der kleine Finger ruht auf der Nasolabialfalte. Drehen Sie den Kopf nach rechts und ziehen Sie die Schlaufe des Lippentrainers nach unten in Richtung der rechten Achselhöhle. Die Augen folgen der Bewegung. Halten Sie die Position 5 Sekunden.

Übung 9. Wiederholung der Übung 3.

 

Bei dieser Übung wird die rechte Seite des Gesichts trainiert: Wangenknochen, Tränenweg, Nasolabialfalte, Wange, Lippen, Hängebacken, die Kinn- und Kiefernlinien, rechte Seite des Halses.

 

Drücken Sie die rechte Handfläche mit dem Band auf den Wangenknochen: der Daumen ist nah am Ohr und der kleine Finger ruht auf der Nasolabialfalte. Drehen Sie den Kopf nach links und ziehen Sie die Schlaufe der Lippentrainers nach unten in Richtung der linken Achselhöhle. Die Augen folgen der Bewegung.  Halten Sie die Position 5 Sekunden.

Übung 4

 

Bei dieser Übung wird die linke Seite des Gesichts trainiert: Tränenweg, Wangenknochen, Wange, Nasolabialfalte, Lippen, Hängebacken.

 

Drücken Sie die Handfläche mit dem Band auf die linke Wange, unterhalb des Wangenknochens: der Daumen ist nahe dem Ohr und der kleine Finger folgt der Linie der Nasolabialfalte. Gleichzeitig ziehen Sie die Schlaufe des Trainers waagerecht auf die rechte Seite des Gesichts. Die Augen folgen der Bewegung. Halten Sie die Position 5 Sekunden.

Übung 10. Wiederholung der Übung 4.

 

Bei dieser Übung wird die rechte Seite des Gesichts trainiert: Tränenweg, Wangenknochen, Wange, Nasolabialfalte, Lippen, Hängebacken.

 

Drücken Sie die Handfläche mit dem Band auf die rechte Wange, unterhalb des Wangenknochens: der Daumen ist nahe dem Ohr und der kleine Finger folgt der Linie der Nasolabialfalte. Gleichzeitig ziehen Sie die Schlaufe des Trainers waagerecht auf die linke Seite des Gesichts. Die Augen folgen der Bewegung. Halten Sie die Position 5 Sekunden.

Übung 5

 

Bei dieser Übung wird trainiert: der linke Halsbereich, Kinn, Hängebacken, Lippen, Nasolabialfalte.

 

Drücken Sie die Rückfläche der Hand mit dem Band auf die linke Seite des Halses genau unterhalb des Kieferknochens. Heben Sie das Kinn nach oben und nach rechts. Ziehen Sie die Schlaufe des Trainers nach rechts oben. Die Augen folgen der Bewegung. Halten Sie die Position 5 Sekunden.

Übung 11. Wiederholung der Übung 5.

 

Bei dieser Übung wird trainiert: der rechte Halsbereich, Kinn, Hängebacken, Lippen, Nasolabialfalte.

 

Drücken Sie die Rückseite der Hand mit dem Band auf die rechte Seite des Halses genau unterhalb des Kieferknochens. Heben Sie das Kinn nach oben und nach links. Ziehen Sie die Schlaufe des Trainers nach links oben. Die Augen folgen der Bewegung. Halten Sie die Position 5 Sekunden.

Übung 6

 

Bei dieser Übung wird trainiert: der Hals und das untere Drittel des Gesichts.

 

Legen Sie die Handfläche auf den Kehlkopf und fixieren Sie den Hals. Heben Sie das Kinn so weit wie möglich an und ziehen Sie die Schlaufe des Trainers von sich weg und nach oben. Die Augen folgen der Bewegung. Halten Sie die Position 5 Sekunden.

Übung 12. Wiederholung der Übung 6.

 

Bei dieser Übung wird trainiert: der Hals und das untere Drittel des Gesichts.

 

Legen Sie die Handfläche auf den Kehlkopf und fixieren Sie den Hals. Heben Sie das Kinn so weit wie möglich an und ziehen Sie die Schlaufe des Trainers von sich weg nach oben. Die Augen folgen der Bewegung. Halten Sie die Position 5 Sekunden.

Ziehen Sie das elastische Fit-Pull-Band jetzt über die rechte Handfläche.

Die Schlaufe des Trainers wird nun mit dem Zeigefinger der linken Hand gezogen.

Vergessen Sie nicht, Hals und Schultern zu entspannen und drücken Sie Ihre Zunge gegen den Gaumen! Atmen Sie durch die Nase.

<

Gegenanzeigen

Hinweise

Gebrauchsanleitung

 

 

WAS

 

 

WER

 

 

WIE

SCHLIEßEN SIE SICH UNS AN!

PATAKARA.EU IN ANDEREN SPRACHEN

© 2018 Patakara.eu. All rights reserved.